Ibiza Blogger

Blogger gesucht: Entdecke und teile die Magie von Ibiza und Formentera!

Du bist Blogger, Influencer oder Journalist und möchtest über Ibiza und Formentera berichten, aber dafür kein eigenes Blog aufbauen? Dann haben wir die perfekte Lösung für dich! Schließe dich unserem kreativen Team an und konzentriere dich voll und ganz auf deine Leidenschaft.

Warum Ibiza und Formentera?

Ibiza und Formentera sind nicht nur für ihre atemberaubenden Strände und das pulsierende Nachtleben bekannt, sondern auch für ihre kulinarischen Highlights und kulturellen Schätze. Diese paradiesischen Inseln bieten eine Fülle von Erlebnissen, die es zu teilen gilt.

Deine Plattform für kreative Inhalte

Unser Blog ermöglicht es dir, deine Geschichten, Fotos und Videos problemlos zu veröffentlichen. Ob du die versteckten Buchten erkundest, die besten Restaurants testest oder die spannendsten Partys besuchst – deine Inhalte werden die Faszination dieser Inseln einfangen und inspirieren.

Technische Details? Kein Problem!

Du musst dich nicht um die technischen Herausforderungen eines eigenen Blogs kümmern. Bei uns kannst du dich ganz auf das Schreiben, Fotografieren und Filmen konzentrieren. Teile deine Begeisterung für diese einzigartigen Orte mit einer großen Leserschaft und zeige die schönsten Seiten von Ibiza und Formentera.




Mehrsprachigkeit und Community

Unser Blog ist bereits in 13 Sprachen verfügbar! Um die Leser besser zu verstehen, haben wir eine Umfrage gestartet und gefragt, welche weiteren Sprachen sie gerne sehen würden. Das zeigt, dass wir auf die Bedürfnisse unserer Community eingehen. Außerdem haben wir eine eigene Facebook-Gruppe ibiza inside und sind mit anderen Ibiza-Facebook-Gruppen freundschaftlich verbunden.

Als Locationscout unterwegs

Auch wenn du bereits ein eigenes Blog hast, kannst du dich bei uns einbringen und von unserer Reichweite profitieren. Sei Teil unserer Community und lass uns gemeinsam die Magie dieser einzigartigen Inseln erleben und verbreiten. Unsere Plattform bietet dir die Freiheit, kreativ zu sein und deine Liebe zu Ibiza und Formentera mit anderen zu teilen.

Wenn du noch nie zuvor auf Ibiza warst, sind hier einige wichtige Orte und Tipps, die dir bei deinem Besuch helfen können:

  1. Eivissa (Ibiza-Stadt): Die Hauptstadt der Insel ist ein Muss. Erkunde die Altstadt (Dalt Vila) mit ihren engen Gassen, historischen Gebäuden und dem beeindruckenden Schloss. Die Aussicht von oben ist atemberaubend!
  2. Strände: Ibiza ist für seine Strände bekannt. Besuche Cala Salada für kristallklares Wasser, Cala Jondal für entspannte Atmosphäre und Playa d’en Bossa für Partystimmung.
  3. Sonnenuntergänge: Die Sonnenuntergänge auf Ibiza sind legendär. Genieße sie am besten an den Sunset Bars wie Café del Mar oder Mambo.
  4. Hippiemärkte: Besuche den Las Dalias Hippiemarkt oder den Punta Arabí Hippiemarkt in Es Canar. Hier findest du handgefertigte Kunstwerke, Schmuck und Kleidung.
  5. Formentera: Mache einen Tagesausflug nach Formentera. Die Insel ist für ihre unberührten Strände und türkisfarbenes Wasser bekannt.
  6. Kulinarische Highlights: Probiere lokale Gerichte wie Bullit de Peix (Fischgericht) oder Sofrit Pagès (Eintopf). Die Restaurants in Eivissa bieten eine Vielzahl von Optionen.
  7. Verkehrsmittel: Miete ein Auto oder nutze öffentliche Verkehrsmittel, um die Insel zu erkunden. Die Busse sind eine günstige Option.

Cala Comte und der magische Sonnenuntergang

Cala Comte, auch bekannt als Platges de Comte, ist einer der schönsten Strände auf Ibiza. Die Bucht besteht aus zwei Hauptstränden, die durch das Restaurant Sunset Ashram getrennt sind. Dieses einzigartige Lokal bietet nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern auch einen atemberaubenden Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang. 🌅

Das Sunset Ashram liegt auf der Spitze des Strandes und bietet eine Panoramaaussicht von seiner exponierten Position aus. Die kreativ gestaltete Architektur des Restaurants erinnert an die umliegenden Felsen. Hier kannst du tagsüber unter den Sonnenschirmen entspannen, im türkisfarbenen Wasser schwimmen und den Blick auf die Inseln genießen. Abends verwandelt sich das Sunset Ashram in einen Ort für Musik und Unterhaltung. Verschiedene DJs sorgen für den perfekten Soundtrack zum Sonnenuntergang.

Wenn du also nach einem Ort suchst, um die Magie des Sonnenuntergangs auf Ibiza zu erleben, ist der Strand Cala Comte mit dem Sunset Ashram definitiv eine Empfehlung wert!

ibiza inside, bzw. Blog inside

Auf der Suche nach einem Foto für diesen Beitrag haben wir ein wenig mit dem Designer von Microsoft’s Copilot experimentiert. Das ist dabei herausgekommen, inclusive dem Titelfoto oben. Man sieht, die KI ist noch nicht perfekt, denn der Felsen Es Vedra sieht nicht ganz so aus und vor allem gibt es an der Küste keine Wohnungen und Häuser (zum Glück noch nicht).

Du interessierst dich für KI und willst wissen wie diese Fotos entstanden sind? Hier der komplette Dialog mit dem Kollegen Copilot aus der Grafik:

Ich: Erstelle ein Foto im Querformat über einen Ibiza-Blogger mit Smartphone, Tablet und Mac Book mit dem Felsen Es Vedra auf Ibiza im Hintergrund bei einem Sonnenuntergang am Meer.

Copilot: Hier ist das Bild, das du dir vorgestellt hast: ein Ibiza-Blogger mit Smartphone, Tablet und MacBook, der den beeindruckenden Felsen Es Vedra im Hintergrund bei einem wunderschönen Sonnenuntergang am Meer genießt. 🌅 Ibiza-Blogger mit Es Vedra im Hintergrund.
Gefällt dir das Bild so? Gibt es noch etwas, das du ändern möchtest?

Ich: Bitte noch weitere vorschläge und ohne Immobilien an der Küste, denn es gibt dort keine Häuser oder Wohnungen.

Copilot: Hier sind weitere Vorschläge für das Bild eines Ibiza-Bloggers mit Smartphone, Tablet und MacBook, mit dem Felsen Es Vedra im Hintergrund bei einem Sonnenuntergang am Meer, diesmal ohne Immobilien an der Küste: Ibiza-Blogger mit Es Vedra im Hintergrund. Ich hoffe, diese Bilder gefallen dir besser!

Ich etwas genervter: Nochmal: bitte keine Häuser oder Wohnungen auf dem Foto darstellen, denn es gibt dort keine!

Copilot: Entschuldigung für das Missverständnis! Hier ist ein neues Bild eines Ibiza-Bloggers mit Smartphone, Tablet und MacBook, mit dem Felsen Es Vedra im Hintergrund bei einem Sonnenuntergang am Meer, diesmal ohne jegliche Immobilien: Ibiza-Blogger mit Es Vedra im Hintergrund.
Ich hoffe, dieses Bild entspricht deinen Vorstellungen. Gibt es noch etwas, das du ändern möchtest? 😊

Ich: Nee lass mal und gebe entnervt auf…


Den Beitrag Für Blogger: Entdecke und Teile die Magie von Ibiza und Formentera teilen bei:

Diesen Beitrag teilen bei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert